Logo

VERANSTALTUNGEN DETAILS

Bild: RESPEKT leben - die Initiative
01.01.2018
RESPEKT leben - die Initiative
Vor Wochen haben sich Politikerinnen aller Fraktionen aus ganz Kärnten getroffen, um über den zunehmend rauen Umgangston in der Gesellschaft zu diskutieren. Bei weiteren Treffen entstand die parteiübergreifende Initiative „Respekt leben“ - zu finden unter www.respektleben.at.

Das Ziel ist es, für einen respektvolleren Umgang miteinander zu sensibilisieren – für ein erfolgreiches, ein bedachtes, ein tolerantes, ein besseres, ein engagiertes, individuelles Miteinander.

Diese Initiative geht zwar von Kärntner Politikerinnen aus, betrifft aber längst nicht nur Frauen und auch nicht nur die Politik. Es betrifft uns alle. Es geht nicht nur um Feminismus, nicht nur um respektlose Männer, nicht nur um Vergangenes. Es geht um Zukunft, um eine Kultur des Miteinanders. Es geht auch nicht „nur“ um sexuelle Belästigung. Es geht um Diskriminierung in jeglicher Form. Es geht um Ungleichbehandlung, um Respektlosigkeiten, um An- und Übergriffe jeder Art.

Es geht darum, Bewusstsein zu schaffen und zu sensibilisieren – was stimmt nicht im Umgang miteinander? Im Alltag, am Arbeitsplatz, an der Kasse im Lebensmittelgeschäft? Es geht auch darum, selbst wieder achtsamer und wachsamer zu werden, um auch einzuschreiten, wenn man Respektlosigkeiten miterlebt oder beobachtet. Es geht darum, Respekt nicht nur zu predigen, sondern ihn zu leben.

Die Initiative ist noch im Entstehen – wir möchten wachsen. So, dass die Initiative irgendwann Wurzeln schlägt und Respekt eine Selbstverständlichkeit ist. Gesucht werden nun UnterstützerInnen. Gemeinden, Schulen, Organisationen, Firmen, Zivilpersonen – jede und jeder kann dazu beitragen, den „Respekt leben“-Gedanken zu verbreiten.

Sie wollen mehr über die Initiative erfahren? Sie möchten gerne Teil davon werden?
Besuchen Sie uns unter www.respektleben.at.

Lasst uns gemeinsam Respekt leben!
« Zurück