Logo

Eltern

Ermutigen Sie Ihre Tochter* zur Teilnahme am Girls‘ Day!


Ziel des Girls‘ Day ist es, Schülerinnen* für mädchenuntypische – insbesondere technische, handwerkliche und naturwissenschaftliche – Berufsbereiche zu begeistern. Begleiten auch Sie Ihre Tochter* dabei, neue Möglichkeiten zu entdecken und einen Grundstein für die Zukunft zu legen.


Wir denken an die Zukunft


Unser Ziel ist es, bei Mädchen* Neugierde und Begeisterung für technisch-handwerkliche und naturwissenschaftliche Berufe zu wecken. Am Girls‘ Day geht es vor allem um die aktive Mitarbeit der Mädchen*: Spielerisch können sie ihr handwerkliches Geschick erproben und erste Handgriffe mit verschiedenen Werkzeugen an unterschiedlichen Materialien ausprobieren. Der Spaß, die geweckte Neugierde und das Interesse an Technik, Handwerk und an Naturwissenschaften können die spätere Berufswahl der Mädchen* nachhaltig beeinflussen: Bei Aktionen wie dem Girls‘ Day kann der Grundstein für die spätere Berufswahl gelegt werden – eine Berufswahl mit Karrierechancen und sehr guten Verdienstmöglichkeiten.


Es ist uns wichtig, dass sich die Mädchen* von heute später einmal für den Job entscheiden, der ihren Talenten und Interessen entspricht und der ihnen Freude macht – jenseits von Rollenbildern und Klischees.


Weitere Informationen zum Girls‘ Day und zur Anmeldung finden Sie hier.

Rückmeldungen zu den Girls' Day Aktionen finden Sie hier.


"Girls' Day digital"


Am 22. April beginnend wird in Kärnten der "Girls‘ Day" - wie letztes Jahr - online eröffnet. Zusätzlich zu den Girls' Day Aktionen bei Unternehmen, Institutionen und Volksschulen wird es wieder Girls' Day digital Aktionen geben, die den Girls' Day direkt zu den Schülerinnen* nach Hause bringen.


Der Girls' Day digital umfasst viele verschiedene Beiträge: Vorstellung von teilnehmenden Unternehmen und Institutionen sowie Vorbildfrauen*, spannende Links zu Videos und do-it-yourself-Anleitungen und Arbeitsblätter, damit Mädchen* die Möglichkeit bekommen, eigenständig Hands-On-Erfahrungen zu machen und sich von zu Hause aus mit verschiedenen Berufen und Arbeitsbereichen auseinandersetzen zu können.


Zu den digitalen Girls' Day-Aktionen geht's hier.