Logo

digitale auftaktveranstaltung am 22. April 2021

Malerei Wieser GmbH in Hermagor

Zuerst wollen wir dir kurz das Unternehmen Malerei Wieser GmbH vorsellen:


Die Malerei Wieser GmbH arbeitet in vielen verschiedenen Bereichen der Malerei und des Kunsthandwerks. Mit unterschiedlichen Farben, Lacken oder Beschichtungen werden Materialen wie Beton, Holz, Kunststoff oder Metall verschönert. Die Mitarbeiter_innen können ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Das Team besteht aus 22 Mitarbeiter_innen: darunter ausgebildete Maler_innen und Beschichtungstechniker_innen. Heuer gibt es das Unternehmen schon seit 30 Jahren.


Auf dem Foto siehst du das bunte und kreative Unternehmen in Obermöschach, bei Hermagor:

Firmatags.JPG


In der Malerei Wieser GmbH kannst du den Lehrberuf Maler_in und Beschichtungstechniker_in erlernen. In diesem Beruf wird mit chemischen Lösungsmitteln und speziellen Malereiwerkzeugen wie zum Beispiel Rollen, Walzen, Pinsel und Spachteln gearbeitet. Damit werden dann Farben, Lacke, Lasuren und Polituren auf Untergründe aus Holz, Stein, Putz, Beton, Metall und Kunststoff aufgetragen. Kurz zusammengefasst: Maler_innen und Beschichtungstechniker_innen kennen sich mit allem, was mit Farben und Anstrichen zu tun hat, super aus.


2Tätigkeiten_richtig_1.png


3Elemente_1.png


4Kurzgesagt_1.png


Hier kannst du dir noch ein Video von einer Malerin* und Beschichtungstechnikerin* aus einem anderen Unternehmen anschauen!


wir wollen dir unsere zwei Vorbildfrauen* des Unternehmens Malerei Wieser GmbH Vorstellen:

Johanna, Malerin* und Beschichtungstechnikerin*:

1Johanna_1_1.png


Bettina, Malerin* und Beschichtungstechnikerin*:

2Bettinaa_1.png


Jetzt bist du an der Reihe: Beantworte die Fragen zu den Steckbriefen

Welchen Beruf erlernt Johanna?

Was macht Bettina in ihrer Arbeit besonders viel Spaß?

Welche Ziele hat Johanna für die nächsten 5 Jahre?


Hier haben wir noch zwei kleine Experiment für dich vorbereitet - viel Spaß beim Ausprobieren:

Experiment: Misch' dir deine eigene wasserfeste Farbe

1farbe_1.png


sogehts_1.png



Experiment: Papierchromatographie

Materialien:

  • 1 Rundfilter
  • 1 Sück Küchenrolle oder Klopapier
  • 1 Marmeladeglas
  • bunte Filzstifte
  • Schere
  • Wasser

so machst du es:

1. Schneide mit der Schere die Spitze eines Filters ab, sodass ein ca. 1 Zentimeter großes Loch entsteht.

2. Male mit den Filzstiften rund um das Loch.

3. Rolle ein Stück Küchenrolle oder Klopapier zu einem Docht zusammen und stecke ihn durch das Loch des bemalten Filters.

4. Fülle etwas Wasser in das Marmeladenglas.

5. Stelle nun den bemalten Filter mit dem Docht in das Marmeladenglas: der aufgemalte Kreis muss nach oben zeigen der Docht muss ins Wasser eintauchen.

6. Beobachte was geschieht und beschreibe es auf einem Blatt Papier :)


Hier kannst du dir das ganze Arbeitsblatt des heutigen Girls' Day digital noch einmal als PDF-Dokument downloaden.


Fotos: Malerei Wieser GmbH