Logo

AKTUELLES DETAIL

Bild: Lehrgang Politische Bildung
27.08.2021
Lehrgang Politische Bildung

***Ausgebucht*** - Meldung für die Warteliste möglich - Mail an frauen@ktn.gv.at


Mut zum Mitgestalten


LRin Schaar, Frauenbeauftragte Gabriel: Startschuss für „Lehrgang Politische Bildung“ 2021/22 am 19. November - Anmeldungen bis zum 15. Oktober – Initiative zur Steigerung des Frauenanteils auf allen politischen Ebenen


Klagenfurt (LPD). „Mit dem Lehrgang arbeiten wir unaufhörlich daran, Frauen zu ermutigen, ihre Chance zu ergreifen, mitzugestalten und mitzubestimmen. Mehr als die Hälfte der Bevölkerung Kärntens ist weiblich, in politischen Ämtern spiegelt sich das noch nicht überall wider“, sagt Frauenreferentin Landesrätin Sara Schaar heute, Freitag, zum Lehrgang "Politische Bildung – der Vorteil für Frauen am Weg in die Politik“, der am 19. November 2021 erneut startet. „Frauenpolitik ist Gesellschaftspolitik. Nur gemeinsam können wir klassische Rollenbilder aufbrechen und sinnvolle Rahmenbedingungen schaffen, um echte Chancengleichheit herzustellen.“


Sechs Module befassen sich mit Politik auf Kommunal- bis hin zur EU-Ebene, mit finanziellen und rechtlichen Rahmenbedingungen, Gleichstellungsstrategien, demokratischen Beteiligungsprozesse sowie Medien- und Öffentlichkeitsarbeit in den politischen Bereichen. „Wir möchten den Teilnehmerinnen ein solides Fundament für die politische Arbeit mitgeben und sie dabei unterstützen, ihre Potenziale mit Selbstbewusstsein und Mut zu entfalten“, so Schaar.


Bei verschiedenen Themenabenden widmet man sich unter anderem dem öffentlichen Auftritt. An einem Nachmittag steht eine Diskussionsrunde mit den Frauensprecherinnen aller Parteien am Programm. „Die Überparteilichkeit, der Erfahrungsaustausch und die Vernetzung spielen eine große Rolle beim Lehrgang“, so Schaar.

Das Angebot richtet sich sowohl an politisch interessierte wie auch bereits politisch aktive Frauen. „Wir setzen auf Impulsvorträge und die Möglichkeit des konkreten Austausches. Wir freuen uns, wieder viele Expertinnen und Experten aus Politik, Kommunikation und Verwaltung begrüßen zu dürfen“, so Kärntens Frauenbeauftragte Martina Gabriel.


Zu den Vortragenden zählen unter anderem die Politik- und Rechtswissenschaftlerin Kathrin Stainer-Hämmerle, DiePresse-Kolumnistin Anneliese Rohrer, Rechtswissenschaftlerin Doris Hattenberger und der Politik- und Medienberater Peter Plaikner. Parallel zum Lehrgang werden jeder Teilnehmerin drei Coaching-Stunden für die berufliche und persönliche Entwicklung angeboten.


Infos und Anmeldeformular (Anmeldung bis 15. Oktober 2021): https://frauen.ktn.gv.at/veranstaltungen/details?eid=46


Rückfragenhinweis: Büro LRin Schaar

Redaktion: Hrastnik/Pichler

Fotohinweis: Büro LRin Schaar

https://www.ktn.gv.at/Service/News?nid=33219

« Zurück